Gr├╝nde f├╝r den Umzug: Liebe, Beruf und Immobilienerwerb

F├╝r so ziemlich jeden kommt irgendwann im Leben mindestens einmal der Punkt, an dem das Thema Umzug wichtig wird. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Gr├╝nde f├╝r den Umzug ÔÇô die Ausbildung oder das Studium fernab vom Elternhaus, das Zusammenziehen mit Partner oder Partnerin, der Kauf oder Bau einer Immobilie sowie einiges mehr. Im Durchschnitt befasst sich jeder dritte Deutsche mit dem Thema Umziehen. Eine aktuelle Umfrage zeigt nun auf, welches die h├Ąufigsten Gr├╝nde daf├╝r sind.

Wohnungswechsel aus Liebe

Wenn die Liebe zwischen zwei Menschen ein gemeinsames Leben oder zumindest ein Zusammenleben f├╝r beide w├╝nschenswert werden l├Ąsst, dann zieht entweder eine Person zur anderen oder beide suchen sich eine komplett neues Zuhause. In jedem Fall steht ein Umzug an. Dabei ist nicht nur der Bezug der neuen Wohnung zu bedenken, sondern auch die einzelnen Lebensl├Ąufe, die nun miteinander verwoben werden ÔÇô und damit der jeweilige Hausrat.

Welche K├╝che, welche Couch und welches Bett wird ├╝bernommen oder richtet man sich komplett neu ein? Neben rein organisatorischen und formellen Fragen sind das ebenfalls Dinge, die in die Planung einflie├čen m├╝ssen. ├ťbrigens: Der Umzug aus Beziehungsgr├╝nden ist mit 59% der am h├Ąufigsten genannte Grund bei einer 2017 durchgef├╝hrten Umfrage zum Thema ÔÇ×Gr├╝nde f├╝r den UmzugÔÇť (Mehrfachnennungen waren f├╝r die 1.004 Teilnehmer m├Âglich).

Umzug der Familie wegen

Wird aus einem Paar eine Familie, so reicht die Studentenwohnung bald nicht mehr aus. Ein Kinderzimmer muss her, und das B├╝ro sollte vielleicht aus dem Wohnzimmerbereich ausgelagert werden. Diese und weitere ├ťberlegungen sorgen bei der Familienplanung auch daf├╝r, dass neue Gr├╝nde f├╝r den Umzug gefunden werden. Manchmal wird dann sogar schon auf lange Sicht geplant und ein Haus gebaut bzw. eine gr├Â├čere Wohnung gesucht, in der auch das zweite und dritte Kind Platz haben.


Den Wohnortwechsel aus famili├Ąren Gr├╝nden gaben ├╝brigens 56% der Befragten an. Dazu k├Ânnen aber neben der Familiengr├╝ndung auch andere Ursachen z├Ąhlen. Geht zum Beispiel eine Ehe auseinander oder verstirbt einer der Eheleute, dann kommt es nicht selten vor, dass Witwe oder Witwer in die N├Ąhe der ├╝brigen Familie, beispielsweise der Kinder und Enkel, ziehen. Andersherum ziehen auch nicht selten junge Erwachsene nach der Ausbildung oder dem Studium wieder in Richtung Heimat.

Wohnortwechsel aus beruflichen Gr├╝nden

Insgesamt 49% der Befragten haben bei der Erhebung zu den h├Ąufigsten Gr├╝nden f├╝r einen Umzug in Deutschland ÔÇ×berufliche Gr├╝ndeÔÇť angegeben. Der Wohnort wurde also beispielsweise wegen einer Versetzung, einer beruflichen Umorientierung, eines besseren Angebots oder ├Ąhnlichen Karrierewegen in Angriff genommen. Auch der Wechsel vom Angestelltenverh├Ąltnis zur Selbstst├Ąndigkeit ÔÇô oder vielleicht der entgegengesetzte Weg ÔÇô kann zur Umzugsplanung f├╝hren.

Eher negativ ist hingegen der Fall des Arbeitsverlusts. Geht der Arbeitgeber Bankrott oder streicht er Stellen, dann ist entweder ein Standortwechsel aufgrund eines neuen Jobs m├Âglich ÔÇô oder vielleicht der Umzug in eine kleinere Wohnung, weil das Geld nun nicht mehr f├╝r die bisherigen Wohnumst├Ąnde reicht. Welche Entwicklung f├╝r Sie der Grund f├╝r einen Umzug sein mag, mit der richtigen Planung schaffen Sie auch diese Aufgabe, ohne dass sie zur H├╝rde wird.

Umziehen wegen des Kaufs einer Immobilie

Ebenfalls mit 49% teilt sich der Immobilienerwerb den dritten Platz mit dem vorgenannten Punkt. Fast die H├Ąlfte aller Befragten ist also, nebst anderen Punkten im Lebenslauf, also schon einmal aufgrund des Erwerbs einer Immobilie umgezogen. Der Kauf einer Wohnung bzw. eines Hauses ist im Vergleich mit den beruflichen Gr├╝nden fast schon als Gegensatz zu verstehen. Denn birgt der neue Job an einem neuen Ort eine Umorientierung, so steht der Kauf eines festen Wohnsitzes f├╝r das Ankommen im Dauerzustand.

Es gibt aber sicherlich auch einige Ausnahmen in diesem Muster. Denn ein Haus kann beispielsweise von einer Gruppe Jungunternehmer gekauft und ausgebaut werden. Geht die Gruppe auseinander, dann wird die Immobilie weiterverkauft und bringt aufgrund der Sanierungsarbeiten, die in der Nutzungszeit realisiert wurden, einen Gewinn f├╝r die Beteiligten. Zudem gibt es noch viele weitere Beweggr├╝nde, entweder als Familie oder in anderen Konstellationen eine Immobilie zu erwerben.

Umzug aufgrund aktueller Wohnumst├Ąnde

Aber nicht immer muss es eine Entwicklung im Leben sein, die den Wohnungswechsel als Notwendigkeit mit sich bringt ÔÇô auch die Wohnung selbst ist kein seltener Grund. Bei bereits angesprochener Befragung gaben 43% der Teilnehmer an, dass sie schon einmal aus wohnungsbezogenen Gr├╝nden einen Standortwechsel durchgemacht haben. Die genauen Gr├╝nde k├Ânnen M├Ąngel an der Immobilie oder etwa die K├╝ndigung des Mietvertrags durch den Vermieter gewesen sein.

Wenn M├Ąngel sichtbar werden oder sich auf die Lebensumst├Ąnde auswirken, dann ist ein Wohnungswechsel keine schlechte Option. Gibt es beispielsweise Schimmel in der Wohnung, obwohl Sie ordnungsgem├Ą├č l├╝ften und heizen, oder gibt es notwendige Reparaturen und Ausbesserungen, um die sich der Vermieter / die Hausverwaltung nur unzureichend k├╝mmern, dann kann eine neue Bleibe viel ├ärger und Frust ersparen. Und dazu auch noch einige Kosten.

Die berufliche Ausbildung als Grund

Auf Platz 5 der h├Ąufigsten Gr├╝nde f├╝r einen Umzug steht die Ausbildung ÔÇô rund 42% der Befragten haben dies angegeben. Dabei ist f├╝r viele Menschen die Ausbildung der erste Grund in ihrem Leben, um das Elternhaus zu verlassen und eine eigene Wohnung zu beziehen. Manche mieten sich auch ein Zimmer in einer WG oder in einem Wohnheim. Letzteres ist unter Studenten in entsprechenden Studentenst├Ądten kein seltener erster Grund, einen Umzug zu erw├Ągen.

In der Auswertung der Umfrage, zu der Sie hier eine Infografik finden, ist allerdings nicht genau angegeben, ob es sich ausschlie├člich um die Erstausbildung bei den 42% der Antwortgeber handelt. Denn sollten auch Umschulungen damit gemeint sein, dann w├Ąre der ├ťbergang zu den beruflichen Gr├╝nden auf Platz 3 der h├Ąufigsten Umzugsgr├╝nde flie├čend. Oder anders gesagt: Das Leben h├Ąlt f├╝r jeden eine wilde Mischung aus Ereignissen und Entwicklungen bereit ÔÇô und einige davon sorgen f├╝r einen umfangreichen Tapetenwechsel.

Gr├╝nde f├╝r den Umzug ÔÇô Zusammenfassung

Zusammenfassend kann man also sagen, dass es die unterschiedlichsten Beweggr├╝nde gibt, um einen Umzug zu planen und zu realisieren. Ob spontane Notwendigkeit oder lange in Aussicht gestellter Lebensschritt ÔÇô mit der richtigen Planung und ein paar helfenden H├Ąnden ist ein Wohnungswechsel eigentlich kein Problem. F├╝r Umz├╝ge in, um und nach M├╝nchen beispielsweise finden Sie bei MV Transporte zahlreiche Hilfestellungen und Services, vom M├Âbeltransport und der Absperrung des Transporter-Stellplatzes ├╝ber die Entr├╝mpelung oder Einlagerung hin zur K├╝chenmontage.

Zur├╝ck