Damit alles m├Âglichst reibungslos abl├Ąuft ...

Schnell und unkompliziert in M├╝nchen umziehen ÔÇô So klappt es

Wenn Sie einen Umzug nach M├╝nchen oder auch innerhalb M├╝nchens planen, ist vieles zu bedenken. Kein privates Projekt ist so umfangreich wie ein Umzug. Schlie├člich muss dabei das gesamte Leben umorganisiert werden. Damit alles m├Âglichst reibungslos abl├Ąuft, sollten Sie sich eine Checkliste machen. So behalten Sie immer den ├ťberblick und k├Ânnen genau entscheiden, an welcher Stelle Sie Hilfe ben├Âtigen. Wenn Sie dann Ihre Checkliste konsequent und Schritt f├╝r Schritt abarbeiten, k├Ânnen Sie den Umzug stressfrei bew├Ąltigen. Freuen Sie sich auf Ihre Zukunft in der wundersch├Ânen Stadt M├╝nchen!

Drei Monate vor dem Umzug: "Vorausschauende Planung vermeidet Hektik"

K├╝ndigen Sie unbedingt rechtzeitig Ihren bestehenden Mietvertrag, damit Sie keine Doppelmieten bezahlen m├╝ssen. Bei dieser Gelegenheit k├Ânnen Sie sich im Mietvertrag vergewissern, ob und welche Sch├Ânheitsreparaturen vertraglich vereinbart sind. Wenn zur Wohnung oder dem gemieteten Haus ein Garten geh├Ârt, bedenken Sie auch die n├Âtigen Gartenarbeiten.

Schon jetzt sollten Sie mit dem Entr├╝mpeln beginnen und dabei auch an den Dachboden und den Keller denken. Sie erleichtern sich den eigentlichen Umzug ganz enorm, wenn alles, was Sie in der neuen Wohnung nicht ben├Âtigen, schon vorab verschenkt, weggebracht oder verkauft wurde. M├╝ssen sperrige Gegenst├Ąnde entsorgt werden, sollten Sie rechtzeitig einen Termin f├╝r den Sperrm├╝ll vereinbaren.

In der neuen Wohnung ist abzukl├Ąren, ob vor dem Einzug Renovierungsarbeiten n├Âtig sind. Denken Sie an die B├Âden. Oft muss noch Laminat oder Teppichboden verlegt werden, Tapezierarbeiten sind auszuf├╝hren und T├╝ren zu streichen.

Jetzt ist auch der richtige Zeitpunkt, um Sonderurlaub f├╝r den Umzug zu beantragen. Wenn Sie mit Ihrer Familie umziehen, k├╝mmern Sie sich rechtzeitig um die neue Schule oder den Kindergarten f├╝r Ihre Kinder.

Zwei Monate vor dem Umzug: "Organisieren Sie Hilfe!"

Auch wenn Ihnen sicher Freunde und Verwandte helfen, ist es sinnvoll mit professionellen Umzugshelfern zusammenzuarbeiten. Wir ├╝bernehmen den Transport und stehen Ihnen, wenn Sie es w├╝nschen, auch bei Fragen der K├╝chenmontage, des Verlegens von Laminat, der Entr├╝mpelung und Einlagerung mit Rat und Tat zur Seite.

Beantragen Sie auch jetzt schon f├╝r den Umzugstag eine Halteverbotszone vor der alten und neuen Wohnung. Denken Sie an die R├╝ckforderung der Kaution f├╝r die alte Wohnung und den Nachsendeantrag f├╝r die Post.

Planen Sie die Arbeiten, die Sie in der neuen Wohnung ausf├╝hren m├╝ssen. Wenn Sie gr├Â├čere Ver├Ąnderungen, wie etwa den Einbau einer Dusche, beabsichtigen, sollten Sie das rechtzeitig mit dem Vermieter absprechen und entsprechende Handwerker beauftragen oder einen Beschaffungs- und Arbeitsplan f├╝r die Ausf├╝hrung in Eigenregie festlegen. Wenn Sie neue M├Âbel ben├Âtigen, bedenken Sie Lieferzeiten der M├Âbelh├Ąuser.

Sechs Wochen vor dem Umzug: "Zeit f├╝r administrative ├ťberlegungen"

Viele Stellen m├╝ssen vom Umzug benachrichtigt werden. Mit einer genauen Liste behalten Sie auch dabei immer den ├ťberblick.

Beachten Sie die Bankverbindungen, Versicherungen, Sportvereine, Strom- und Gasversorger, die Telekommunikationsanbieter und die GEZ-Geb├╝hrenstelle. Abonnements und Mitgliedschaften m├╝ssen gek├╝ndigt und die Hausrat- und Haftpflichtversicherung angepasst werden. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um zu pr├╝fen, welcher Strom-, Gas- und Wasseranbieter an der neuen Adresse die g├╝nstigsten Konditionen hat. Auch die ├╝bergangslose Versorgung mit Internet und Telefonverbindung muss schon jetzt beantragt werden.

Ziehen Sie berufsbedingt um? Dann ist es jetzt auch sinnvoll zu ├╝berpr├╝fen, ob Ihre aktuelle Krankenversicherung immer noch die beste Alternative ist.

Vereinbaren Sie schriftlich mit Ihrem Nachmieter Abstandszahlungen und kl├Ąren Sie mit dem Vermieter die Heizkostenabrechnung.

Vier Wochen vor dem Umzug: "Langsam geht es auf die Zielgerade"

In einem Monat werden Sie in Ihrer neuen Wohnung in M├╝nchen leben. Nehmen Sie sich Zeit, sich in allem Umzugstrubel auch mal darauf zu freuen. Das verschafft Ihnen zugleich auch einen Schub an positiver Energie und den k├Ânnen Sie gut brauchen, denn es ist noch viel zu tun.

Besorgen Sie Umzugskartons in ausreichender Menge. Denken Sie an empfindliche Gegenst├Ąnde wie Spiegel oder Porzellan. Decken, Laken, Luftpolsterfolien und Klebeb├Ąnder, M├╝lls├Ącke und Arbeitshandschuhe werden am Umzugstag dringend gebraucht. Stellen Sie sich eine Werkzeugkiste zusammen. Nichts ist nervender, als der fehlende Schraubenzieher am Umzugstag.

Beginnen Sie schon jetzt damit, alles zu packen, was Sie nicht mehr ben├Âtigen und denken Sie an eine selbsterkl├Ąrende Beschriftung der Kartons und einen Plan f├╝r das Aufstellen der M├Âbel in der neuen Wohnung.

Denken Sie an Ihre Bankverbindungen und die Dauerauftr├Ąge, die vor dem Umzug gek├╝ndigt und die, welche neu angelegt werden m├╝ssen. Sinnvoll ist das Anfertigen von Sicherheitskopien aller wichtigen Dokumente. Pr├╝fen Sie auch m├Âgliche Optionen f├╝r die Zahlung der Kaution.

Die Umzugswoch: "Reibungsloser Ablauf dank perfekter Planung"

Erkundigen Sie sich ├╝ber alle Anmeldeformalit├Ąten in M├╝nchen. Innerhalb von zwei Wochen m├╝ssen Sie sich ummelden. Sie ben├Âtigen ein Anmeldeformular und die Best├Ątigung des Vermieters ├╝ber den Bezug der Wohnung. Au├čerdem m├╝ssen Sie den Personalausweis mitbringen, denn dort wird die neue Adresse vermerkt. Vergessen Sie nicht, Ihr Auto bei der Zulassungsstelle umzumelden.

Tauen Sie rechtzeitig die Gefriertruhe ab und sorgen Sie f├╝r die Verpflegung der Umzugshelfer und n├Âtige Lebensmittel f├╝r die ersten paar Tage. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Schl├╝ssel zur Verf├╝gung haben und heben Sie ausreichend Bargeld ab. Auch der Akku des Handys sollte am Umzugstag aufgeladen sein.

Packen Sie einen Koffer mit n├Âtigen Medikamenten und allem, was Sie sofort und immer griffbereit ben├Âtigen und denken Sie an den sicheren Transport wichtiger Dokumente. Wenn Haustiere mit umziehen, m├╝ssen Sie deren Betreuung und Transport sicherstellen.

Der gro├če Tag ist gekommen: "Auf nach M├╝nchen in die neue Wohnung"

Pr├╝fen Sie den Hausflur auf Vorsch├Ąden und kontrollieren Sie nach dem Beladen des Umzugstransporters, ob die Wohnung leer ist. Protokollieren Sie die Wohnungs├╝bergabe und die Z├Ąhlerst├Ąnde, entleeren Sie den Briefkasten, bevor die Namensschilder abmontiert werden.

Nachdem in der neuen Wohnung alles aufgestellt und montiert wurde, k├Ânnen Sie die Namensschilder anbringen, den Hausflur reinigen und ├╝berpr├╝fen, ob Sch├Ąden aufgetreten sind. Sammeln Sie unbedingt alle Rechnungen, denn Umzugskosten wirken sich steuermindernd aus.

Nach dem Umzug: "Genie├čen Sie Ihr neues Zuhause"

Vergewissern Sie sich, dass alle Beh├Ârden informiert sind. Wenn dann der M├╝ll noch umweltgerecht entsorgt wurde, ist es Zeit f├╝r eine Einweihungsparty, damit der Start in der neuen Wohnung nach all der Anstrengung geb├╝hrend gefeiert wird.

Zur├╝ck