Was muss ich bei einem berufsbedingten Umzug in M├╝nchen beachten?

Menschen ziehen in ihrem Leben mehrmals um, durchschnittlich f├╝nf Mal. Dabei kann ein Ortswechsel aus den unterschiedlichsten Gr├╝nden anfallen: das Studium in einer anderen Stadt, die gemeinsame Wohnung mit dem Partner oder aber auch ein Jobwechsel. Eines haben allerdings fast alle Umz├╝ge gemein: Sie gehen ganz sch├Ân ins Geld.

Es gibt allerdings ein paar kleine Tipps, mit denen Sie geschickt Umzugskosten sparen k├Ânnen. So gibt es zum Beispiel die M├Âglichkeit bestimmte Umzugskosten von der Steuer absetzen zu lassen oder bei der Maklercourtage, dem Verpackungsmaterial oder der Renovierung zu sparen. Umzug M├╝nchen verr├Ąt Ihnen hier wertvolle Tricks:

Ausgaben f├╝r Umzug als Werbungskosten absetzen

Wer aus berufsbedingten Gr├╝nden den Wohnort wechselt, kann unter bestimmten Voraussetzungen die daf├╝r anfallenden Ausgaben als Werbungskosten von der Steuer absetzen lassen. Ein berufsbedingter Wohnortwechsel liegt dann vor, wenn der Arbeitnehmer umzieht, um in einem anderen Ortskreis eine Stelle anzunehmen. Voraussetzung f├╝r die steuerliche Beg├╝nstigung ist allerdings, dass der Arbeitnehmer durch den Umzug t├Ąglich mindestens eine Stunde Fahrtweg spart. Dabei kommt es allein auf die zeitliche Komponente an und nicht auf die Distanz. Wer einige Zeit im Ausland gelebt hat und dann wieder nach Deutschland zieht, um hier eine neue Stelle anzunehmen, kann dies auch absetzen lassen. In Ausnahmef├Ąllen kann auch mal ein Umzug aufgrund besserer Arbeitsbedingungen als berufsbedingter Wohnortwechsel gewertet werden. Dies l├Ąsst das Finanzamt aber nur in sehr wenigen F├Ąllen zu. Zudem gilt es auch als berufsbedingter Umzug, wenn das Unternehmen selbst den Sitz wechselt und dies einen Umzug des Arbeitnehmers nach sich zieht.

Erstattung gegen Beleg oder aufgrund einer Pauschale

Um die Kosten tats├Ąchlich einzusparen, ist es erforderlich, dass Sie alle wichtigen Belege aufbewahren. Einige Posten werden dagegen mit einer Pauschale abgegolten, da diese direkt von dem zu versteuernden Arbeitseinkommen abgezogen werden. Die Pauschale erfasst dabei Ausgaben f├╝r die Renovierung der alten Wohnung, das fachgerechte Montieren von Beleuchtung und Anpassen von Vorh├Ąngen, den fachgerechten Einbau von K├╝chen und Elektronik sowie die ├änderung des Telefonanschlusses und die Ummeldung Ihres PKWs.

Andere Ausgaben, die sie absetzen k├Ânnen, sind unter anderem doppelte Mietzahlungen und Mietausfall bis zu einem Zeitraum von sechs Monaten, Transportkosten oder Zahlungen f├╝r Reparaturen, die aufgrund von Transportsch├Ąden anfielen.

F├╝r Familien, die berufsbedingt in ein anderes Bundesland umziehen, ist es zudem interessant zu wissen, dass gegebenenfalls anfallende Nachhilfekosten f├╝r schulpflichtige Kinder auch vom Finanzamt ├╝bernommen werden k├Ânnen, wenn dies erforderlich ist f├╝r das Aufholen des Unterrichtsstoffs.

Sparen beim Umzug aus privaten Gr├╝nden

Bei einem Umzug aus privaten Gr├╝nden kann meist leider nicht von steuerlichen Privilegien profitiert werden, au├čer Sie engagieren ein professionelles Umzugsunternehmen. Wer sich die Hilfe von Experten wie den fachkundigen Mitarbeitern von Umzug M├╝nchen holt, kann 20% der Kosten steuerlich absetzen. Erfolgt der Umzug notwendigerweise aufgrund einer Behinderung oder Krankheit, k├Ânnen die Unkosten unter Umst├Ąnden zudem als au├čergew├Âhnliche H├Ąrte geltend gemacht werden.

Allgemein gilt, wer sich im Voraus etwas Gedanken macht und die Angebote der verschiedenen Unternehmen vergleicht, muss kein Verm├Âgen f├╝r seinen Umzug ausgeben. Zum Beispiel kann bei der Wohnungssuche darauf geachtet werden, dass keine Maklercourtage anf├Ąllt. Suchen Sie zudem nach g├╝nstigen Angeboten von Umzugsspeditionen. Umzug M├╝nchen hat einige unschlagbare Angebote f├╝r Sie! Seien Sie au├čerdem achtsam bei Sch├Ânheitsreparaturen. Bevor Sie diese in Ihrer alten Wohnung ├╝bernehmen, ├╝berpr├╝fen Sie die gesetzliche Lage. Denn nicht alle Reparaturen, die ein Vermieter Ihnen vorschreibt, m├╝ssen Sie auch tats├Ąchlich ├╝bernehmen.

Zur├╝ck